Loading...

Power Pancakes fürs Power Frühstück!

Was ist besser als ein Pancake zum Frühstück?

Ganz einfach, die Good Feeling Power Pancakes nach dem hauseigenem GFP-Rezept! Das besondere an dieser Rezeptur ist, dass die Pfannkuchen nicht nur unglaublich schmackhaft und verboten lecker sind, sondern im Vergleich zu normalen Pfannkuchen auf den gesunden Zuckerersatz Kokosblütenzucker setzt. Dieser weißt einen deutlich niedrigeren glykämischen Index als herkömmlicher Zucker auf. Dies bedeutet, dass Menschen die auf Grund gesundheitlicher Probleme, wie Diabetes, auf weißen Zucker verzichten, keine Probleme mit dem Kokosblütenzucker haben werden!

Eine weitere tolle Eigenschaft der Power Pancakes ist, dass diese wunderbar fluffig und nicht so schwer sind. Das Beste kommt aber wie immer zum Schluss! Die Power Pancakes werden zu einer wahren Delikatesse, denn die wichtigste aller Zutaten ist das Good Feeling Power®!

Power Pfannkuchen, Power Pancakes, Pan Cakes, Pancakes, Pancake
Pancake Rezept, Power Pancakes Zubereitung

Die Zutaten für die Power Pancakes (Für 3-4 Personen)

Die Power Pancakes lassen sich auch super vegan herstellen.

Die Zubereitung der Power Pancakes

Die Zubereitung ist einfach und schnell erledigt. Zu Beginn muss das Eigelb vom Eiweiß getrennt werden. Bei der veganen Version der Pancakes kann dieser Schritt übersprungen werden. Das Eiweiß wird mit einem Rührbesen schaumig geschlagen. Alle restlichen Zutaten, bis auf das Good Feeling Power® und den Eischaum, können daraufhin in eine große Schüssel gegeben werden. Daraufhin muss alles kräftig verrührt werden, bis eine schöne Teigmasse entsteht. Unter diese Teigmasche wird anschließend der Eischaum und das Good Feeling Power® gehoben.

Prima! der Teig für die Pancakes ist fertig. Der Teig muss jetzt ganz einfach in einer Pfanne mit etwas Kokosöl angebraten werden.

Geheimtipp: Einfach ein paar Früchte nach Wahl mit in die Pfanne geben.

Uns bleibt nur noch zu sagen: Guten Appetit mit gutem Gewissen!

GFP Rezepte, GFP Pancakes, Good Feeling Power Pancakes
2018-02-20T16:17:28+00:00

One Comment

  1. Ariana Maria Hapgood
    Ariana Maria Hapgood 22. März , 2018 at 16:00

    Lecker!

Hinterlasse ein Kommentar!