Good Feeling Power® ist Produkt der Kölner Liste

Das Good Feeling Power® (gewonnen aus dem Zunderschwamm Fomes fomentarius) wurde von der Kölner Liste auf dopingrelevante Substanzen (Anabolika und Stimulantien) getestet und ist nun Produkt der Kölner Liste. Im Good Feeling Power®, das eine speziell aufbereitete, natürliche Zusammensetzung von 1,3/1,6-ß-D-Glucan, Chitin und Melanin (GFP Komplex) aus dem Pilz Fomes fomentarius (Zunderschwamm) enthält, konnten in der Analyse kein Anabolika und keine Stimulantien nachgewiesen werden.

Effektiv, stark und sicher

Die Kölner Liste testet Nahrungsergänzungsmittel und Ernährungsprodukte auf dopingrelevante Substanzen. Insofern die Laboranalyse negativ ausfällt, wird das Produkt in die Datenbank der Kölner Liste aufgenommen.

Die Kölner Liste ist für Sportler, Trainer und Sportmediziner bereitgestellt worden, um Informationen über Produkte im Hinblick auf Doping-Gefahren zu geben. Negativ getestete Produkte werden in die Produkt-Datenbank der Kölner Liste aufgenommen. Hierbei ist zu beachten, dass „weder die Veröffentlichung auf der Kölner Liste noch eine negative Laboranalyse einzelner Chargen bedeuten, dass ein Produkt grundsätzlich frei von Prohormonen bzw. Anabolika oder Stimulantien ist. Es bedeutet lediglich, dass das Dopingrisiko dieses Produkts minimiert ist.“ Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der Kölner Liste.